Zusatzqualifikation Wassertanz | WasserHKIT® - Leitung G.F.

In der Fülle baden

WASSER.jpg Ein Fortbildungsjahr um in der Fülle zu baden. Die bereits erworbenen tanztherapeutischen Kenntnisse in einer kleinen Lerngruppe vertiefen und gleichzeitig spannende neue Erfahrungen mit den Heilkräften des Wassers in unserem Körper und im körperwarmen Thermalwasser hinzugewinnen. Den geheimen Botschaften des Wassers auf der Spur, mehr von sich selber erfahren und tanztherapeutische Kompetenz im Wasser entwickeln. Die mit dem Wasser tanzt. G.F.


WasserHKIT® wurde 1994 von Gabriele Fischer und Elke Wagner in den Thermalbädern der Schwäbischen Alb entwickelt und seither ständig erweitert. Es umfasst sowohl eine tanztherapeutische Methode zur fachkundigen Begleitung von körpertherapeutischen Prozessen im Wasser als auch eine tänzerische Methode, die einzigartige Bewegungswelten und den Tanz in neue Dimensionen der Verbindung von Körper, Raum und Zeit öffnet. WasserHKIT® zeichnet sich dadurch aus, dass es ganz auf manipulative Techniken verzichtet und der Klientin den Weg zum eigenen, freien Bewegungsimpuls im Wasser öffnet.

 

WasserHKIT® - Hingabe an das Leben

Die Bewegung des Wassers umströmt meinen ganzen Körper und ich werde sanft von innen und außen massiert. Ein durchgehender fließender Wechsel, ein Tanz, welcher nicht unterbrochen wird, dieser lässt mich meine Ganzheit und eine tiefe Verbundenheit zu mir erspüren.


Während sich die Grenzen meines Körpers unmittelbar mit den Grenzen des warmen Wassers aufzulösen scheinen und zu einer Einheit werden, erfahre ich gleichzeitig einen Halt, der mich im Augenblick des Daseins verweilen lässt, an dem ich mich anlehnen kann, einen Halt, der mich tief in meine Seele blicken lässt.


Es ist, als wenn die Jahrzehnte Suche nach dem Weg nach Hause endlich ein Ende gefunden hat, ich mir gegenüber stehe, mich ganz frei in jede Richtung bewegen kann. Diese Freiheit an Bewegungen erlaubt mir zum ersten Mal mich auszuprobieren, in Intensität und absoluter Hingabe des Seins. Hier wird jede Bewegung verinnerlicht, Nähe zugelassen und meine Angst wandelt sich ins Vertrauen und Sicherheit.


Der Atem sehnt sich danach, noch tiefer in Bereiche des Körpers vorzudringen um sie zu beatmen, sie zu betanzen - ein Gefühl von tiefen Frieden weitet sich im ganzen Körper aus. Ich bin bei klarem Verstand von allen Verantwortungen entbunden und spüre, dass ich bedingungslos eingehüllt vom Leben in Liebe gehalten und getragen werde. M.M. Pastian

pdf Hier kann die aktuelle Ausschreibung/ Broschüre der Ausbildung WasserHKIT® für Tanztherapeutinnen HKIT® als PDF heruntergeladen werden